Abnehmen mit Schwimmen

Abnehmen mit Schwimmen, nicht wenige unserer Feriengäste reisen mit diesem Ziel zu uns ins Berner Oberland. Lange Tage an der frischen Luft, zahlreiche Aktivitäten an der frischen Luft, gesundes Essen und einladende Bergseen. All das ist ideal, den Urlaub sowohl für die mentale Erholung als auch für das körperliche Wohlbefinden zu nutzen. Abnehmen mit Schwimmen muss dabei nicht einmal das eigentliche Ziel sein, denn dies geschieht meist sogar nebenbei. So kommen Sie im Urlaub zur Wunschfigur, ohne auf gutes Essen verzichten zu müssen. Anstatt sich auf einem aufblasbaren Sofa gemütlich treiben zu lassen, kann man sich aktiv im Wasser bewegen und dabei etwas für die Figur tun.

Sicheres Schwimmen ist Voraussetzung

Abnehmen mit Schwimmen im Bergsee

Die hiesigen Bergseen laden im Hochsommer zum Schwimmen ein. Tiefblaues Wasser, welches so klar ist, dass man bis auf den Grund sehen kann, lädt zum Abkühlen und Spass im Wasser förmlich ein. Dabei spielt jedoch nicht nur die Erfrischung und Abwechslung eine Rolle, denn auch die Sicherheit darf beim Schwimmen nicht ausser Acht gelassen werden. Noch immer gibt es viele Menschen, die das Schwimmen nicht bereits im Kindesalter gelernt haben und sich auch als Erwachsene schwer damit tun, einen Schwimmkurs zu besuchen. Hohe Temperaturen im Sommer, der Genuss von Alkohol und die Geselligkeit in einer grossen Gruppe führen da nicht selten zur Leichtsinnigkeit und im schlimmsten Fall zu Unfällen beim Schwimmen im Bergsee. So schön und abgelegen die Seen im Berner Oberland auch sind – eine ständig besetzte Rettungswacht darf man hier nicht erwarten. Wer zum Abnehmen mit Schwimmen im Bergsee aktiv ist, sollte das Schwimmen beherrschen! Anschliessend kann man bedenkenlos eine deftige Mahlzeit wie ein Gulasch aus dem Dutch Oven geniessen und mit einer Lampe bis tief in die Nacht am Seeufer verweilen.

Schwimmen lernen für Kinder und Erwachsene

Im Sportunterricht der Schulen ist das Schwimmen fester Bestandteil. So lernen die Kinder von klein auf, sich im Wasser sicher zu bewegen und zugleich ihre Kräfte richtig einzuschätzen. Das Schwimmenlernen in einem Schwimmbad mit 25 oder 50 Meter Beckenlänge erfolgt dabei unter fachkundiger Aufsicht. Sowohl die Sportlehrer als auch die Schwimmaufsicht achten dabei auf die Kinder.

Erwachsene, die als Kind nicht in den Genuss kamen, das Schwimmen zu lernen, brauchen dennoch nicht aus Sicherheitsgründen auf das Baden im kühlen Nass verzichten. Schwimmen lernen kann man in jedem Alter! Falls Sie zu den Nichtschwimmern gehören, dann informieren Sie sich einfach in Ihrer Schwimmhalle oder Badesee nach Schwimmkursen für Erwachsene.

Schwimmhilfen für Erwachsene

Wer Abnehmen mit Schwimmen möchte, muss sich sicher im Wasser fühlen. Je nach persönlichem Leistungsstand und Gesundheit kann es hierbei hilfreich sein, Schwimmhilfen für Erwachsene zu nutzen. Dies muss nicht peinlich sein, letztendlich dient es der eigenen Sicherheit. Nachfolgend stellen wir einige Schwimmhilfen für Erwachsene vor, die im Schwimmbad, im Badesee aber auch im Pool zu Hause genutzt werden können.

Erwachsene Schwimmhilfen 1: Schwimmer oder Kickboards

Diese werden oft Kickboards anstatt Floats genannt und werden am häufigsten benutzt, um die richtigen Beinbewegungen beim Schwimmen zu üben. Sie sind eine große Hilfe beim Schwimmenlernen. Halten Sie einfach den Schwimmer vor den Körper, die Hände greifen dabei durch die beiden Handlöcher oder an die Oberseite des Schwimmers. Versuchen Sie nun, Ihren Körper in einer horizontalen Position an der Oberfläche des Wassers zu halten. Dann beginnen die Übungen für die Beine. Die Übung ist einfacher, wenn man mit einem starken Abdruck vom Beckenrand beginnt.

Erwachsene Schwimmhilfen 2: Pull Bojen

Die Pull-Boje ist ein Hilfsmittel, welches beim Schwimmen lernen zwischen den Oberschenkeln oder Knöcheln platziert werden kann, um den Körper zu unterstützen, ohne die Beine zu benutzen. Somit kann man sich auf die Arbeit der Arme konzentrieren und zugleich die Muskulatur der Arme stärken. Pull-Bojen helfen dabei, eine gute Körperposition im Wasser zu finden, die Armtechnik zu verbessern. Zugleich lässt sich mit diesen Bojen die richtige Atemtechnik beim Schwimmen leichter erlernen.

Erwachsene Schwimmhilfen 3: Flossen

Flossen, auch bekannt als Taucherflossen, werden von Schwimmern aller Niveaus benutzt. Für Anfänger sind Flossen ein nützliches Werkzeug, um den richtigen Beinstoss für Brust- und Rückenschwimmen zu entwickeln. Schwimmflossen sind auch ideal für die Entwicklung der Rumpfstabilität und der Beinmuskulatur sowie die Verbesserung der Schwimmtechnik.

Erwachsene Schwimmhilfen 4: Schwimmnudeln

Schwimmnudeln sind lange zylindrische Stücke aus Schaum, die von allen Altersgruppen verwendet werden. Sie sind heute fester Bestandteil des Schwimmunterrichts an Schulen sowie in Schwimmkursen für Erwachsene. Sie können in einer Vielzahl von Möglichkeiten verwendet werden und kommen auch beim Aqua Aerobic zum Abnehmen mit Schwimmen zum Einsatz. Das Video unten ist ein gutes Beispiel dafür, wie Schwimmnudeln verwendet werden können, um Schwimmen zu lernen.

Erfolgreich Abnehmen mit Schwimmen

Stellen Sie daher bitte sicher, gut Schwimmen zu können, bevor Sie sich ans Abnehmen mit Schwimmen machen. Dies dient letztendlich Ihrer eigenen Sicherheit und dem Vergnügen. Sport muss keine Qual sein, ganz im Gegenteil. Je souveräner Sie die Sportart beherrschen, desto mehr Spass macht die Ausübung und die Erfolge sind Ihnen garantiert!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.