Abnehmen mit Joggen, Radfahren und Wandern

Besonders im Frühjahr arbeiten die meisten Menschen schon an der Bikini oder Badehosen Figur. Diese Menschen haben es erkannt und wollen sich nicht nur figurtechnisch verändern, sondern auch das Herz-Kreislaufsystem stärken. Bei allen Sportarten kann man gut trainieren. Hier in den nächsten Absätzen geht es vor allem darum, beim Joggen, Radfahren und Wandern abzunehmen. Häufig finden sich besonders beim Wandern sehr viele Skeptiker, weil man da ja eigentlich gemütlich spazieren geht und kaum Kalorien verbrennt? Das ist falsch, denn jede Bewegung an der frischen Luft ist gesund für den Körper und hilft dabei abzunehmen. Zudem kommen Sie dabei nicht in den Genuss, sich auf der Couch zu räkeln und vielleicht Chips oder Schokolade zu essen. Natürlich werden auch beim Sport Glückshormone produziert und diese sollten Sie in Ihren Alltag übernehmen um die Tage besser angehen zu können. Powern Sie sich ordentlich aus und erleben Sie, wie Sie sich verändern werden. Ihr Körper jedenfalls wird Ihnen für jeden Bewegung dankbar sein.

Wie kann man denn nun mit der jeweiligen Sportart abnehmen?

Abnehmen beim Joggen

Sie wohnen in einer Stadt oder auf dem Land? Das spielt für das Joggen gar keine Rolle. Sie sollten einfach los laufen und dabei auf Ihre Atmung achten. Die Atmung spielt beim Abnehmen eine sehr große Rolle und wenn Sie korrekt atmen, dann werden Sie sich nicht so schnell auspowern. Zudem besteht die Möglichkeit beim Joggen Musik zu hören. Joggen ist ein schnelles Laufen und wenn Sie alles richtig machen, werden Sie bereits nach kurzer Zeit die ersten Erfolge auf der Waage sehen können. Scheuen Sie sich also nicht länger und gehen Sie einfach raus und joggen Sie. Atmen Sie ruhig ein und wieder aus und dadurch können Sie Ihren Körper stärken. Besonders diejenigen, die das erste Mal joggen gehen, sollten sich vor dem Laufen aufwärmen und dann kurze Pausen einlegen, während des Laufens. Man sollte sich nicht zu viel zumuten. Dies kann auch negative Auswirkungen haben. Beim Joggen sollten Sie sich ein Ziel setzen. Legen Sie eine bestimmte Strecke fest und zählen Sie die Kilometer. Anfangs sollten ein bis zwei Kilometer ausreichend sein. Wenn Ihre Kondition besser ist, dann können Sie auch mehr laufen und langsam die Entfernung steigern.

Abnehmen beim Fahrrad fahren

Sie besitzen ein Fahrrad und möchten damit abnehmen? Das ist toll und Sie haben dadurch die Möglichkeit nicht nur raus zu kommen, sondern können das sogar mit einem Ausflug mit der Familie verbinden. Das Fahrradfahren ist den ganzen Tag über möglich. Sie können Fahrrad fahren und zeitgleich einkaufen gehen oder einfach zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren. Natürlich sollten Sie hierfür in der Stadt wohnen. Das Fahrradfahren an sich ist immer spannend und sie können das Land und die Leute dabei kennen lernen. Sie können mit jedem Fahrrad ein gutes Training absolvieren und werden ganz sicher erfolgreich dabei sein. Auch dabei gilt es zu wissen, wie man richtig fahren sollte. Eigentlich können Sie sich auch wie beim Joggen eine bestimmte Strecke vornehmen und langsam die Entfernung erweitern.

Abnehmen beim Wandern

Wenn Sie gern raus gehen in die Natur und Wälder erkunden, dann ist das Abnehmen mit dem Wanderstock wie für Sie gemacht. Sie können gern etwas schneller gehen und sich auch hier eine bestimmte Wanderstrecke vornehmen. Es gibt zahlreiche Strecken für Sie und diese sind deutschlandweit verfügbar. Die Wanderstrecken sind häufig gekennzeichnet, wodurch Sie sich nicht verlaufen können. Gehen Sie also einfach los und statten Sie sich mit der richtigen Kleidung für das Wandern aus. Wanderschuhe sollten Sie auf jeden Fall tragen, um Blasen an den Füßen zu vermeiden. Wenn Sie alles berücksichtigt haben, dann können Sie gern noch heute wandern gehen.

Trainingsideen für Wandern, Radfahren und Joggen

Wenn Sie sich vorgenommen haben eine der zuvor benannten Sportarten zu probieren, dann können Sie diese auch mit Gegenständen kombinieren.

Das Wandern

Nutzen Sie anstelle eines Wanderstockes für das Wandern Nordic Walking Stöcke. Dabei sollten Sie sich aber eine Anleitung anschauen, wie man die Stöcke korrekt halten muss. Sie können dabei dann die Gelenke schonen und werden ebenso schnell Erfolge erzielen, wie auch mit dem normalen Wandern. In jedem Fall werden Sie erfolgreich sein und es wird Ihnen Spaß machen, das Wandern als Sport zu entdecken.

Radfahren

Beim Radfahren haben Sie zwar nicht so viele Optionen, aber Sie können ja auch in einem Gelände fahren. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Rad dafür auch geeignet ist. Sie sollten auch die Strecke im Vorfeld genauer anschauen. Fahren Sie gern Mountainbike. Dabei gibt es sehr viele gute Strecken, die auch im Wald eine echte Herausforderung sind. Dennoch sollten Sie nicht zu wagemutig sein. Wenn Sie also einfach los fahren möchten und dabei auch alles richtig machen wollen, dann sollten Sie sich für das richtige Rad entscheiden. Ein Citybike beispielsweise eignet sich für das Fahren auf Waldwegen eher nicht. Das Rad könnte einen schweren Schaden davon tragen, wenn Sie sich daran nicht halten.

Joggen

Haben Sie sich für das Joggen entschieden? Dann nehmen Sie doch einfach ein paar Hanteln mit. Sie können dabei dann auch die Arme trainieren. Das wird für Sie noch mehr Erfolg bedeuten und kann für Sie einiges ändern. Beim Joggen gibt es aber noch mehr Möglichkeiten für Sie. Sie können zudem mit Gewichten an den Füßen trainieren. Dadurch wird es für Sie noch schwerer, aber auch effektiver. Probieren Sie einfach die Möglichkeiten und Sie werden sehen, ob Sie damit gut klar kommen und der Trainingseffekt schnell einsetzt.

Wieviel Gewicht kann man beim Fahrradfahren, Joggen oder Wandern verlieren?

Konsequenz und Willen ist besonders wichtig bei allen Sportarten. Sie müssen durchhalten und sollten nicht nach der ersten Trainingsrunde bereits aufgeben. Es ist mehr als wichtig, den Sport mit Leidenschaft zu betreiben und immer am Ball zu bleiben. Sie werden vielleicht nicht in den ersten Tagen an Gewicht verlieren, aber wenn Sie mehrere Wochen durchhalten, werden Sie ganz sicher merken, wie gut es funktioniert mit dem Abnehmen. Wer einmal mit dem Sport begonnen hat und auch konsequent ist, darf sich zwischendurch auch gern eine Pause gönnen. Ein Tag ohne Sport ist auf jeden Fall auch gut und man hat Zeit für andere Dinge. Viele gehen aber einfach auch aus Lust und Laune wandern. Man kann übrigens die drei Sportarten wunderbar miteinander kombinieren und dadurch noch mehr erreichen. Sie sollten sich also einfach nur erheben und los legen.

Worauf muss beim Abnehmen mit Joggen, Radfahren und Wandern geachtet werden?

Die Gesundheit sollte immer an der ersten Stelle stehen. Gut ist, wenn man sich ein Fitnessarmband kauft, dadurch hat man die Möglichkeit auch den Herzschlag im Auge zu behalten und den Puls. Wer sich schlecht fühlt nach dem Sport sollte eine kleine Pause einlegen. Gut ist auch, wenn man vor dem Beginn einen Arzt aufsucht und seinen Physischen Zustand kontrollieren lässt. Sport sollte zwar betrieben werden, aber man sollte eben auch auf die eigene Gesundheit achten. Wer zu schnell abnehmen möchte und es mit dem Sport übertreibt, tut sich selbst dabei nichts gutes. Es ist auch nicht gesund, sich beim Sport Unterstützung in Form von Diätdrinks zu holen. Der Sport allein reicht oftmals schon aus, um abnehmen zu können. Daher ist es gut, wenn man langsam anfängt und dann das Tempo langsam steigert. Wer möchte kann sich auch von einem Profi Unterstützung suchen.

Das Fazit zum Abnehmen beim Wandern, Joggen oder Radfahren

Egal für welche Sportart man sich letztlich entscheidet, gut ist, wenn Sie überhaupt erkennen, dass Sie abnehmen sollten. Sport ist gesund und wird sich auf Ihr körperliches Wohlbefinden auswirken. Sie können dabei also nur gewinnen und werden schon bald die ersten Erfolge sehen. Trauen Sie sich einfach raus in die Natur und beginnen Sie sich zu bewegen. Es ist nicht schwer zu joggen oder Rad zu fahren. Gehen Sie es langsam an und steigern Sie langsam Ihr Tempo und dann können Sie auch schon bald beim Profi Niveau angekommen sein. Sie können Wandern und Joggen ohne weitere Hilfsmittel.

1 thought on “Abnehmen mit Joggen, Radfahren und Wandern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.